Microneedling – Wunderwaffe für die Haut

Viele Frauen sind entsetzt, wenn eines Tages das erste Fältchen im Gesicht zu sehen ist. Diverse Cremes und Hausmittel kommen schnell zum Einsatz. Meistens ohne den erwünschten Erfolg. Aber niemand muss sich seinem Schicksal ergeben. Eine sichtbare Verbesserung des Hautbilds ist auch jenseits der 40 möglich.

Der Weg dahin ist recht einfach und führt über einen Roller, der mit Nadeln bestückt ist. Stars wie Angelina Jolies haben es vorgemacht. Der Nadelroller funktioniert denkbar einfach. Er ist mit kurzen, ausgesprochen feinen Nadeln bestückt. Beim Microneedling wird der Dermaroller über die Problemhaut gerollt. Die Nadeln stechen in die Epidermis ein. Dadurch werden die Rezeptoren in der obersten Hautschicht gereizt. Die winzigen Einstiche lassen die Haut glauben, es läge eine Verletzung vor, die umgehend repariert werden muss. Diese Suggestion veranlasst die Haut, ein Mehr an Elastin, Kollagen und Hyaluronsäure zu produzieren. Die genannten Stoffe sind besonders wichtig für die Beständigkeit und Biegsamkeit des Bindegewebes.

microneeling-rollerMicroneedling führt in der Regel zu einem raschen und sichtbaren Erfolg. Bei regelmäßiger Anwendung wirkt die Haut bald frischer und jünger. Angst vor eventuellen Schmerzen bei der Behandlung mit dem Roller sind unbegründet. Wenngleich es sich etwas unangenehm anfühlt, wenn der Dermaroller über die Haut fährt. Wer besonders schmerzempfindlich reagiert, kann sich örtlich betäuben lassen. Nach der Behandlung ist die Haut für kurze Zeit leicht gerötet. Ansonsten sind keine Nebenwirkungen bekannt. Die Methode wird von Hautärzten unter der Bezeichnung „Kollagen-Induktionstherapie“ angewandt.

Der Nadelroller, der einer kleinen Malerwalze ähnelt, wurde von Horst Liebl erfunden. Die Grundidee war, die oberste Hautschicht durchlässiger für die Anwendung von Wirkstoffen zu machen. Die Idee des Erfinders hat sich mittlerweile bei den Dermatologen durchgesetzt. Die Erfolge sprechen für sich. Das Hautbild verjüngt sich schon nach der ersten Anwendung. Vorhandene Falten werden in kurzer Zeit reduziert. Der Narbenbildung durch Akne wird entgegengewirkt. Auch bei Pigmentstörungen und Cellulite wird die Behandlung mit den kleinen Nadelstichen erfolgversprechend angewandt.
Mit der Wunderwaffe für die Haut hat jeder die Möglichkeit, bequem zu Hause seine Anti-Aging-Behandlung durchzuführen.

Für mehr Informationen und um zu sehen was unsere Kunden zu unserem Microneedling Roller sagen, klicken Sie bitte hier.

Dieser Beitrag wurde unter Wellness Blog abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Microneedling – Wunderwaffe für die Haut

  1. Sabine sagt:

    Ich benutze den Nadelroller jetzt auch schon seit einigen Wochen. Ich bin begeistert. Meine Haut ist sehr viel feiner geworden. Man sollte aber unbedingt auf eine gute Hygiene achten, um Entzündungen zu vermeiden! Also immer desinfizieren oder auskochen.

  2. Sonja sagt:

    schöner Beitrag, vielen Dank dafür. Ich selbst hatte noch keine Behandlung. Allerdings wurde mir schon viel postives zu Microneedling berichtet. Eine Bekannte hat nun schon eine Reihe von Behandlungen durchgeführt und ist total begeistert. Solltet ihr noch mehr Infos zu Microneedling suchen findet ihr Sie hier http://www.bnew-muenchen.de/kosmetikstudio-leistungen/microneedling/. Das ist das Kosmetikstuio von meiner Bekannten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>